Domaine de Pignan aus Châteauneuf du Pape von der Rhône beim Weinhaus Gallier

Die Weine aus dem Châteauneuf du Pape

Die 14 ha Weinberge sind 60 Jahre und mehr jahre mit verschieden Rebstöcken bestückt, weitere 3 ha Weinberge sind bereits seit über 100 Jahren im ertrag. Sie produzieren intensive Aromen und eine enorme Struktur und Reichhaltigkeit. Die vielfältigen Rebsorten sind international bekannt oder auch der Pflege lokaler, tradiotioneller Rebsorten gewidmet, dazu gehören Rebsorten wie Grenache Rouge, Mourvèdre, Syrah, Cinsault,Counoise, Muscardin, Vaccarése und schwarzer Terret, die für den Rotwein kultiviert werden und den Sorten Roussanne, Clairette, Counoise, Picpoul, Picarden. Grenache Blanc, Bourboulenc für den Weisswein bestockt wurden.

Das Terroir in Châteauneuf du Pape AOC mit seinen berühmten Kieselsteinen auf der Oberfläche, die tagsüber die Wärme speichern und nachts die Wärme wieder abgeben, der Untergrund besteht aus Sand, Lehm und Kalk. Dazu ein mediterranes Klima mit viel Wärme in Sommer, und dem kühlen Mistral im Winter. Der Mistral wirkt aber als natürliches Antibiotikum auf die Weinreben.

Traditioneller Anbau: auch die Rebunterlagen und Edelreis sind entsprechend Boden und Unterboden ausgewählt und angepasst. Fréderic Charvin über nimmt 1989 das Weingut seiner Familie im berühmten Anbaugebiet Châteauneuf du Pape. Die Familie bewirtschaftet seit 1855 Weinberge in Hanglage und füllt Flaschenweine seit 1960 unter eigenem Namen ab.

Die Weine aus dem Châteauneuf du Pape Die 14 ha Weinberge sind 60 Jahre und mehr jahre mit verschieden Rebstöcken bestückt, weitere 3 ha Weinberge sind bereits seit über 100 Jahren im ertrag.... mehr erfahren »
Fenster schließen
Domaine de Pignan aus Châteauneuf du Pape von der Rhône beim Weinhaus Gallier

Die Weine aus dem Châteauneuf du Pape

Die 14 ha Weinberge sind 60 Jahre und mehr jahre mit verschieden Rebstöcken bestückt, weitere 3 ha Weinberge sind bereits seit über 100 Jahren im ertrag. Sie produzieren intensive Aromen und eine enorme Struktur und Reichhaltigkeit. Die vielfältigen Rebsorten sind international bekannt oder auch der Pflege lokaler, tradiotioneller Rebsorten gewidmet, dazu gehören Rebsorten wie Grenache Rouge, Mourvèdre, Syrah, Cinsault,Counoise, Muscardin, Vaccarése und schwarzer Terret, die für den Rotwein kultiviert werden und den Sorten Roussanne, Clairette, Counoise, Picpoul, Picarden. Grenache Blanc, Bourboulenc für den Weisswein bestockt wurden.

Das Terroir in Châteauneuf du Pape AOC mit seinen berühmten Kieselsteinen auf der Oberfläche, die tagsüber die Wärme speichern und nachts die Wärme wieder abgeben, der Untergrund besteht aus Sand, Lehm und Kalk. Dazu ein mediterranes Klima mit viel Wärme in Sommer, und dem kühlen Mistral im Winter. Der Mistral wirkt aber als natürliches Antibiotikum auf die Weinreben.

Traditioneller Anbau: auch die Rebunterlagen und Edelreis sind entsprechend Boden und Unterboden ausgewählt und angepasst. Fréderic Charvin über nimmt 1989 das Weingut seiner Familie im berühmten Anbaugebiet Châteauneuf du Pape. Die Familie bewirtschaftet seit 1855 Weinberge in Hanglage und füllt Flaschenweine seit 1960 unter eigenem Namen ab.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Domaine de Pignan Châteauneuf-du-Pape Rotwein AOC 2012
Domaine de Pignan Châteauneuf-du-Pape Rotwein...
Inhalt 0.75 Liter (34,53 € * / 1 Liter)
25,90 € *
Domaine de Pignan Châteauneuf-du-Pape Blanc AOC 2014
Domaine de Pignan Châteauneuf-du-Pape Blanc AOC...
Inhalt 0.75 Liter (34,53 € * / 1 Liter)
25,90 € *
Angeschaut
Top