Picpoul, die weisse Rebsorte des Languedoc für fruchtigen Geschmack bei gallier.de online vorgestellt

Im Süden Frankreichs, in der Region Languedoc- Roussilion, in Nähe zur spanischen Grenze und den Pyrenäen gelegen, findet sich eine grosse Rebsorten Vielfalt mit sehr unterschiedlichen Weiss-, Rosé- und Rotweinen. Alle profitieren von den unterschiedlichen Lagen, Böden und Ausrichtungen, den durch kühle Winde beströmten Lagen in Nähe des Mittelmeeres bis zu den Hügeln des Hinterlandes mit eher kargen und trockenen Böden bei grosser Sommerhitze, ein stets verändertes Terroir mit unterschiedlichsten Wachstumsbedingungen. Hierher kommt die bei uns nicht so bekannte Rebsorte Picpoul, eine autochtone, weisse Rebsorte, die mit besonders schöner Frucht gepaart mit erfrischender Säure heraussticht. Auch sind Gemeinsamkeiten weiter verbreiteten Rebsorte Muscadet zu erkennen, wenn beide Sorten trocken ausgebaut sind. Die fordernden Bedingungen auf Kalkgestein mit den heissen Sommertagen bekommt der Rebsorte und lässt  die Trauben wunderbar reifen.  Bei sorgfältigem Ausbau finden wir blumige, süssliche und feinfruchtige Aromen in der Nase, am Gaumen eher schlank und präsent, dabei erfrischend, für uns einwunderbarer Sommer und Terrassenwein.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Tipp!!
Picpoul de Pinet Picpoul de Pinet Les Mouginels AOC 2017
Inhalt 0.75 Liter (10,00 € * / 1 Liter)
7,50 € *
Top