Weingut Malavasi mit dem herrlichem Weisswein Lugana bei Gallier.de online

Bekannt sind der WeissweinRoséwein und Rotwein der Region um den Gardasee für ihre leichten, zugänglichen, fruchtbetonten Charakter.

 

Die Historie vom Weingut Malavasi

Daniele und sein Frau erzählen bei Ihrem Besuch Geschichte der Familie und über das Weingut nicht mit viel Bedacht, ganz sympatisch und ohne die Allüren. In der 4. Generation bewirtschaften die Malavasi  das Weingut und die Landwirtschaftlichen Flächen, seit Mitte des 19. Jahrhunderts Tita Malavasi neben der Landwirtschaft den Weinbau begann, während gleichzeitig die industrielle  ihren Starphase mit Schwung und Innovation aufnahm. Zunächst diente der Wein zur Entlohnung der über 50 Familien, die in der Landwirtschaft für die Familie arbeiteten, danach wurde der Wein auch an andere, externe Menschen zugänglich und mit stetigem Erfolg am Sitz des Weingutes in Sirmione, einer Hochburg für die Lugana Produktion, die 16 ha Weinberge liegen in bester Lage in der Nähe zum Gardasee, verkauft.  Der Wein aus der Region am Gardasee wird zum Teil den Provinzen Lombardei, Trentino und / oder Ventien zugerechnet, je nach dem, ob die Weinberge mehr im Westen oder Osten liegen.

Daniele Malavasi stellt hohe Ansprüche an seine Weine

Nachhaltiger und Umweltverträglicher Weinbau sind für Daniele Malavasi besonders wichtig. Die Weine sollen mit stabilen Qualitäten bei zunehmendem Verzicht auf Pestizide und ein Minimum von Sulfat für die Stabilisierung des Weins überzeugen. Das Weingut hat sich ganz dem Thema "improving the wines and sustainable Quality and growth" verschrieben um auch den langfristigen Erfolg zu sichern.   

Die Weine werden stets mit dem Ziel vinifiziert die drei Dimensionen der Wahrnehmung in Farbe, Geruch und Geschmack harmonisch zu gestalten. Dabei legen die Malavasi´s grossen Wert darauf die Weiß-, Rosé- und Rotweine den charakterliche Eigenschaften des Bodens und der Lage der Rebanlagen herraus zu arbeiten. Die Weine repräsentieren ihre Herkunft und den vermitteln den Weinliebhabern die Eigensträndigekit der Region. Das haben die Winzer von Malavasi bei ihren Weinen und ebenso bei den Schaumweinen erreicht und führen das Gut in diesem Sinne weiter.

Rebsorten und Weine von Malavasi
Die Rebsorte Trebbiano di Lugana steht für den beliebten Weisswein Lugana, der im Jahr 2015 mit dem Jahrgang 2014 als bester Lugana der Vinitaly, der mit 150.000 Besuchern wichtigsten Weinmesse Italiens, gekürt wurde. Diese Rebsorte  steht für den schlanken, fruchtigen und mit Primäaromen beeindruckenden Lugana DOC, während die besten Trauben nochmals selektiert werden und dann für den Top Lugana im Barrique mit 2 Jahren Reifezeit veravbeitet werden.

Der Roséwein aus Italien, der Rosa del Lago präsentiert sich frisch und mit fruchtigen Aromen von Erdbeeren und Himbeeren, die Rebsorten für diesen Wein sind die Rotwein Sorten Barbera, Groppello, Marzemino, Sangiovese.

Beim Rotwein aus Italien, dem Nero del Lago kommen die Rebsorten Barbera, Cabernet Sauvignon, Groppello, Marzemino, Sangiovese zum Einsatz, ein feines Rotwein Cuvée mit betont fruchtig-beeriger Ausprägung, schnörkellos und einfach nur delikat (lecker, lecker) wie es auch die anderen Weine (Bardolino, Valpolicella etc.) der Region sind.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Tipp!!
Malavasi Lugana Weisswein Malavasi Weißwein Lugana DOC 2017 - bester...
Inhalt 0.75 Liter (15,87 € * / 1 Liter)
11,90 € *
Roséwein Mlavasi Rosa del Lago Malavasi Rosa del Lago DOC 2017
Inhalt 0.75 Liter (15,87 € * / 1 Liter)
11,90 € *
Top